Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Jardin d’émerveille – der „Garten der Wunder“

Frühkindliche kulturelle Bildung europaweit – die Stiftung Genshagen hat gemeinsam mit dem Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung eine Online-Veranstaltungsreihe zur Stärkung des europäischen Fachaustauschs ins Leben gerufen. Diesmal widmete sich das Gespräch der Verbindung von Kunst und Natur. Mit dabei der französische Künstler Vincent Vergone, Aurélie Lesous vom französischen Kulturministerium und Mitwirkende des Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Wieso, weshalb, warum – wer nicht initiiert, verändert nichts

Gespräch Teil I: Frühkindliche kulturelle Bildung – Erinnerungen und Zukunft

Vor über einem Jahr hat das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung seine Arbeit aufgenommen. Und wir finden, es ist Zeit für ein Gespräch: Warum wurde das Netzwerk gegründet? Was ist bisher geschehen? Wie geht es weiter und warum eigentlich frühkindliche kulturelle Bildung?

Ende April „trafen“ sich die Initiator:innen des Netzwerks zu einem schriftlichen Interview. Jede:r am eigenen Computer, zu der Zeit, die am besten passte. Und trotzdem: Es entwickelte sich ein echtes Gespräch. Lesen Sie hier den ganzen Text – ungekürzt und mit allen Kommentaren, auch denen, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Wieso, weshalb, warum – wer nicht initiiert, verändert nichts

Gespräch Teil II: Das Netzwerk FKB -Gründung, Ziele und Entwicklung

Vor über einem Jahr hat das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung seine Arbeit aufgenommen. Und wir finden, es ist Zeit für ein Gespräch: Warum wurde das Netzwerk gegründet? Was ist bisher geschehen? Wie geht es weiter und warum eigentlich frühkindliche kulturelle Bildung?

Ende April „trafen“ sich die Initiator:innen des Netzwerks zu einem schriftlichen Interview. Jede:r am eigenen Computer, zu der Zeit, die am besten passte. Und trotzdem: Es entwickelte sich ein echtes Gespräch. Lesen Sie hier den ganzen Text – ungekürzt und mit allen Kommentaren, auch denen, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Wieso, weshalb, warum – wer nicht initiiert, verändert nichts

Gespräch Teil III: Das Netzwerk FKB – und seine Farben

Vor über einem Jahr hat das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung seine Arbeit aufgenommen. Und wir finden, es ist Zeit für ein Gespräch: Warum wurde das Netzwerk gegründet? Was ist bisher geschehen? Wie geht es weiter und warum eigentlich frühkindliche kulturelle Bildung?

Ende April „trafen“ sich die Initiator:innen des Netzwerks zu einem schriftlichen Interview. Jede:r am eigenen Computer, zu der Zeit, die am besten passte. Und trotzdem: Es entwickelte sich ein echtes Gespräch. Lesen Sie hier den ganzen Text – ungekürzt und mit allen Kommentaren, auch denen, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Wieso, weshalb, warum – wer nicht initiiert, verändert nichts

Die Gesprächspartner:innen stellen sich vor.

Vor über einem Jahr hat das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung seine Arbeit aufgenommen. Und wir finden, es ist Zeit für ein Gespräch: Warum wurde das Netzwerk gegründet? Was ist bisher geschehen? Wie geht es weiter und warum eigentlich frühkindliche kulturelle Bildung?

Ende April „trafen“ sich die Initiator:innen des Netzwerks zu einem schriftlichem Interview. Jede:r am eigenen Computer, zu der Zeit, die am besten passte. Und trotzdem: Es entwickelte sich ein echtes Gespräch. Lesen Sie hier den ganzen Text – ungekürzt und mit allen Kommentaren, auch denen, die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung

Santé Culturelle – kulturelle Bildung auf Französisch

Frühkindliche kulturelle Bildung europaweit – die Stiftung Genshagen hat gemeinsam mit dem Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung eine Online-Veranstaltungsreihe zur Stärkung des europäischen Fachaustauschs ins Leben gerufen. Diesmal im Gespräch: Sophie Marinopoulos, Psychologin und Spezialistin für frühkindliche Entwicklung, und Aurélie Lesous, zuständig für die kulturelle Bildung in der frühen Kindheit im französischen Kulturministerium.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung Fachartikel

Kinder und Kunst

Die Ausgabe 5/20 der Zeitschrift „frühe Kindheit“ der Deutschen Liga für das Kind widmet sich dem Thema frühkindliche kulturelle Bildung. Das Netzwerk FKB ist mit zwei Artikeln vertreten.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung Fachartikel

Mit Kita-Gruppen im Museum – Ein Gespräch mit Kita-Leitungen, einem Erzieher und einer Trägervertreterin

Gesprächspartner:innen: Johannes Hauenstein, ehemaliger Erzieher in der Kita Stettiner Straße in Berlin; Natalie Kronast, Leitung Kulturelle Bildung und Kooperationen, FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH in Berlin; Christina Langhorst, Kita-Leitung in Bielefeld; Bettina Marsden, Teamleitung Kita Grüne Soße, Sozialpädagogischer Verein zur familienergänzenden Erziehung e.V. in Frankfurt am Main.

Gesprächsführung und Protokoll: Anke von Hollen, Bertelsmann Stiftung in Gütersloh.

Alle Beteiligten sind Mitwirkende des Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung Fachartikel

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung

Kinder sollen ab der Geburt am kulturellen Leben teilhaben – so verlangt es die UN-Kinderrechtskonvention, und doch ist dies noch keine Selbstverständlichkeit! In Deutschland gibt es bisher kaum systematische und strukturbildende Entwicklungen in diesem Themenfeld. Im Februar 2020 wurde deshalb auf Initiative der Robert Bosch Stiftung, der Bertelsmann Stiftung und der Stiftung Brandenburger Tor das Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung (Netzwerk FKB) gegründet. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung hat die Trägerschaft des Netzwerkes übernommen, die Robert Bosch Stiftung leistet eine Anschubfinanzierung.

Kategorien
Diskurs frühkindliche kulturelle Bildung Fachartikel

Zugänge zu Musiktheater für die Jüngsten

von Tamara Schmidt

Zwei Personen, ein alter Reisekoffer und drei moderne Hartschalen-Modelle in Pink: Der Flummi reibt auf dem Kofferdeckel, der Geigenbogen streicht über den Schneebesen und die elektrische Zahnbürste surrt auf einem Plastikbecher. Die beiden Sänger*innen säuseln, rufen und singen – wenn da nicht der Kuckuck in seinem gelben Plastikhäuschen wäre, der mit seinem Ruf ständig das Geschehen stört.