Kategorien
Netzwerkende FKB

Ich bin aktiv im Netzwerk FKB, weil ich interessiert und neugierig bin auf den Austausch mit Akteur*innen aus unterschiedlichen Bereichen der ästhetischen und kulturellen Bildung und weil ich denke, auch meinerseits aus der Perspektive der Frühpädagogik einen Beitrag leisten zu können beim Aufbau eines bundesweiten Netzwerkes zur Stärkung und Unterstützung frühkindlicher kultureller Bildung.

Prof. Dr. Sabine Hebenstreit-Müller, Honorarprofessorin an der Universität Halle-Wittenberg, Diplompädagogin, derzeit tätig als Organisationsberaterin, Evaluatorin, Weiterbildnerin; bis Juli 2017 Direktorin des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in Berlin; davor tätig als Leiterin des Amtes für Soziale Dienste Ost und Jugendamtsleiterin in Bremen; Leiterin des Bereichs Familie im Forschungsinstitut Frau und Gesellschaft in Hannover; Lehrerin an Grund- und Hauptschulen mit dem Schwerpunkt Kunsterziehung

www.paedagogik-hebenstreit-mueller.de